FOVOG Logo Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte
(FOVOG - Dresden)
>> Startseite
Deutsch | English

Die "Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte (FOVOG)" ist eine Forschungsplattform und wissenschaftliche Rahmenorganisation für mehrere, aufeinander abgestimmte Forschungsprojekte zur Geschichte von Klöstern und Orden im Mittelalter.

abgebildet in: Aldo Tarquini, Santa Maria Novella, © Editrice Guisi di Becocci Saverio,
Firenze 2000, S. 61 f.
Angehörige verschiedener Orden (Ausschnitt aus Andrea Buonaiuto, La Chiesa militante e trionfante)

Die FOVOG unterhält in ihren Räumen eine ordensgeschichtliche Bibliothek mit Beständen der Sächsischen Landes-, Staats-, und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB). Zum Katalog.

Direktor:
Prof. Dr. Gert Melville

Wiss. Geschäftsführerin / Koordinatorin: Priv.-Doz. Dr. Cristina Andenna

FOVOG
Technische Universität
D - 01062 Dresden
Email: fovog-dresden(at)tu-dresden.de

Telefon: +49 (0) 351 4793 4180
Fax: +49 (0) 351 4793 4189

Die FOVOG ist eine zentral eingebundene Einrichtung der Technischen Universität Dresden
Termine:

• Vortragsreihe:
Mönchtum interreligiös
Neuerscheinungen

Vita Regularis Bd. 67
Mirko Breitenstein, Julia
Burkhardt, Stefan Burkhardt,
Jörg Sonntag (Hgg.)

Identität und Gemeinschaft

Gert Melville
The World of Medieval Monasticism

Jörg Sonntag, Coralie Zermatten (Hgg)
Loyalty in the Middle Ages. Ideal and Practice of a Cross-Social Value.

Vita Regularis Bd. 64
Thomas Krämer
Dämonen, Prälaten und gottlose Menschen. Konflikte im Umfeld der geistlichen Ritterorden

Webmaster | Impressum