FOVOG Logo Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte
(FOVOG - Dresden)
>> Startseite
Deutsch | English

Die "Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte (FOVOG)" ist eine Forschungsplattform und wissenschaftliche Rahmenorganisation für mehrere, aufeinander abgestimmte Forschungsprojekte zur Geschichte von Klöstern und Orden im Mittelalter.

abgebildet in: Aldo Tarquini, Santa Maria Novella, © Editrice Guisi di Becocci Saverio,
Firenze 2000, S. 61 f.
Angehörige verschiedener Orden (Ausschnitt aus Andrea Buonaiuto, La Chiesa militante e trionfante)

Die FOVOG unterhält in ihren Räumen eine ordensgeschichtliche Bibliothek mit Beständen der Sächsischen Landes-, Staats-, und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB). Zum Katalog.

Direktor:
Prof. Dr. Gert Melville

Wiss. Geschäftsführerin / Koordinatorin: Dr. Cristina Andenna

FOVOG
Technische Universität
D - 01062 Dresden
Email: fovog-dresden(at)tu-dresden.de

Telefon: +49 (0) 351 4793 4180
Fax: +49 (0) 351 4793 4189

Die FOVOG ist eine zentral eingebundene Einrichtung der Technischen Universität Dresden
Tagungsankündigungen:

Il Concilio Lateranense IV
Riforma istituzionale
e Rinnovamento spirituale

15. - 17. Oktober 2015
(Città del Vaticano)

Zwischen Gemeinschaft
und Abgeschiedenheit
19. - 21. November 2015
(Dresden)

Monastic Finance
in Medieval Europe
10. - 12. Dezember 2015
(Dresden)
Wir suchen:
Eine SHK mit guten Latein- kenntnissen. Bewerbungen an:
fovog-dresden(at)tu-dresden.de
Neuerscheinungen

Vita Regularis Bd. 58
Giancarlo Andenna, Laura Gaffuri, Elisabetta Filippini (Hgg)
Monasticum regnum

Vita Regularis Bd. 63
Gert Melville, Leonie Silberer, Bernd Schmies (Hgg)
Die Klöster der Franziskaner im Mittelalter
Webmaster | Impressum